Aktuelles

10. Klein-Krotzenburger Schützenpokal der Ortsvereine

Am 29.06.2019 fand nicht nur das Finale um den 10. Klein-Krotzenburger Schützenpokal für die Ortsvereine von Hainburg statt, sondern auch das Sommerfest der Schützengesellschaft “Gut Schuß”. Dies stellte die Schützen vor neuen Herausforderungen, welche mit Bravur
gemeistert wurden.

Dem ganzen voran ging eine aufregende und unterhaltsame Qualifikationsabende, an denen sich 11 Ortsvereine mit 117 Starts von jeweils 3 Schützen
beteiligten.
Am Sommerfest wurde dann gleich zu beginn das Finale geschossen, als Finalmannschaften traten je 3 Schützen des ASV Hainstadt, der Freiwilligen Feuerwehr Hainstadt, den Formel 1 & Motorsportfreunden und der Freiwilligen Feuerwehr Klein-Krotzenburg an.
Es wurden 3 Durchgänge mit jeweils einen Schützen/ einer Schützin der jeweiligen Mannschaft geschossen. Somit war das ganze Finale spannend, bis zum Schluss. Da die nachfolgenden Schützen und die anwesenden Gäste live im Hof des Vereinsheimes miterleben konnten, was der jeweilige Schütze / die jeweilige Schützin geschossen hatte.
Die Siegerehrung wurde dann im Rahmen des Sommerfestes vollzogen, hier wurde der 1. Vorsitzende Djura Sabo durch Christian Spahn dem 1. Beigeordneten der Gemeinde und Dieter Distel dem Vorsitzenden der ÖVV unterstützt. Da das Vereinspokal schießen in
diesem Jahr sich zum 10ten mal jährte, berichtete Djura Sabo von den Anfängen und welche Vereine wie oft dabei waren, sowie welche Vereine immer wieder im Finale anzutreffen waren. Auch Christian Spahn und Dieter Distel fanden lobende Worte für diese Aktivität des
Vereines für Hainburg und seine Vereine.
Im Anschluss wurden die Leistungen der Einzelnen Schützen der Vereine geehrt, geehrt wurde der beste Teiler & und das beste Einzel-Ergebnis. Nach dieser Ehrung wurde es spannend, alle wollten wissen, welcher Finalverein denn nun den begehrten 1. Platz errungen hatte. Die Formel 1 & Motorsportfreunde konnten sich mit 568,7 von 654 möglichen Ringen durchsetzen und den Jubiläumspokal ihr eigen nennen.
Der 2. Platz ging an die Mannschaft des ASV Hainstadt vor der Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Klein-Krotzenburg die sich den 3. Platz sicherten. Die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Hainstadt freute sich über Platz 4. und der vielbegehrten “Roten
Laterne”.
Diese Ergebnisse wurden nun im Rahmen des Sommerfestes richtig gefeiert, bei leckeren Steaks und anderen Schmankerln sowie frisch gezapften Andechser Bier in Hell und Dunkel fiel dies auch gar nicht schwer. Und so ging es im Verein bis in die späte Nacht hoch her.
Zum Abschluss des diesjährigen Schießens um den Klein-Krotzenburger Schützenpokal und des Sommerfeste möchte sich der Vorstand der Schützengesellschaft “Gut Schuß” bei den Mitgliedern der Gastvereine für die rege Teilnahme und den schönen und kurzweiligen Abenden und dem spannenden Finale bedanken. Auch allen Gästen vom Sommerfest gilt ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung des Vereins. Ein besonderer Dank geht an alle Helfer bei der Qualifikations- Runde und dem Sommerfest. Ohne diese Hilfe kann so eine Veranstaltung nicht gestemmt werden.

Traditionelles Ostereierschießen der SG „Gut Schuß“ 1962 e.V. KKb ein voller Erfolg

Bei unserem Ostereierschießen am Gründonnerstag war einiges los auf dem Schießstand und im Vereinsraum. Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins verbrachten dort ein paar schöne und sportliche Stunden. Jeder der wollte konnte sein Können unter Beweis stellen und sich mit Ostereiern belohnen. Denn für jeden 10er auf der Schießscheibe bekam man ein buntes Ei und wer wollte konnte 5 10er gegen einen Schokohasen eintauschen. Wem es nicht gelang einen 10er zu schießen, wurde mit einem Trost-Ei belohnt. Es machte soviel Spaß, daß am Ende kein einziges Osterei und auch kein Schokohase mehr übrig war.
Nach diesem gelungenen Abend, geht es nun mit dem Vereinspokalschießen der
Ortsvereine um den 10. Klein-Krotzenburger Schützenpokal weiter. Die Termine für die Qualifikation Runde sind alle gebucht und wer wissen möchte
welcher Verein wann zur Qualifikation antritt kann dies unter Vereinspokal einsehen.

5 Bezirksmeister für SG "Gut Schuß"

Bei den diesjährigen Luftgewehr Bezirksmeisterschaften am 19.01.2019 konnten wir unsere
Leistung unter Beweis stellen. Mit 8 Schützen/Schützinnen gingen wir an den Start und
konnten uns gleich 4 mal den Bezirksmeistertitel sichern. Unser jüngster Schütze Jan Schmidt
hatte seine erste Meisterschaft und schoss nicht nur sein eigenes Bestergebnis, nein er holte
sich auch gleich in seiner Altersklasse den Meistertitel. Wenn das kein guter Start ist.
Ebenfalls Meister wurden: Amelie Hunstock in der Jugendklasse weiblich, Mirko Weitzel bei
den Junioren und René Sabo in der Herrenklasse. Auch die restlichen Schützen/Schützinnen
konnten gute Plätze belegen.
Tja und den 5. Meistertitel konnte Amelie Hunstock bei der Bezirksmeisterschaft im 3-
Stellungskampf vorweisen. Diese Wettkampfart kann mit dem Luftgewehr im Alter bis 16
Jahren ausgeübt werden und wir haben nur Amelie die diese im Moment ausübt.
Darauf möchten wir nun auch aufbauen und bieten unseren Jungschützen/schützinnen an bei
uns zusätzlich zum Luftgewehr/Luftpistolen Training auch das 3-Stellungsschießen
Luftgewehr an. Dieses besteht aus dem Liegend / Kniend und Stehendschießen.
Wer Lust hat sich dies mal anzuschauen, kann gerne Freitags ab 19 Uhr einen Termin
ausmachen. Unser Jugendbetreuer René steht dabei gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Close Menu